Mittwoch, 11. September 2013

Australien ist teuer

Wer denkt Australien ist günstig hat unrecht,  zumindest wenn man sich gesund ernähren möchte. Morgens ein Brötchen an der Ecke kaufen -> 10 $. Geht man dagegen zum Fastfooddealer bekommt man ein komplettes Menü für gerade mal 5 $. Will man einfaches  Wasser so muss man dafür knappe 3-4 $ hinblättern, eine Cola kostet hingegen nur 88 ct. Besonders beim Einkaufen ist mir aufgefallen, dass gesund offenbar unwichtig ist. So gibt es 24 Stunden Shops die zu 90% aus Süßkramregalen bestehen. Bei Fertigprodukten sind die Australier genauso gut wie die Amerikaner. Sogar vorgebackenen Pizzateig (ohne Belag) gibt es zu kaufen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen