Montag, 16. September 2013

Was für ein Tag. .. der Abschied von den Blue Mountains fiel mir echt schwer. Am liebsten wäre ich länger geblieben (auch wegen der Schlepperei). In Sydney angekommen musste ich gleich einchecken und in den Samsung Store. Leider ist meine Handy kaputt gegangen und musste repariert werden (die Pins beim Simkartenschacht sind abgebrochen). Leider hat mich Samsung gleich weggeschickt -> auf Gebrauchsteiel keine Garantie und deutsche Handys werden in Australien nicht repariert. Zum Glück hat er mir zumindest eine Adresse gegeben.da angekommen erzähl ich dem was kaputt ist und fall beinahe um 180 $. Zum Glück konnte ich ihn immerhin auf 100 $ runter handeln aber außerhalb wäre das garantiert günstiger geworden... Leider ist das Teil für mich unverzichtbar!
Warum das Handy so wichtig ist? Ich schreibe nicht nur Mails und die Blog-Einträge damit sondern lade die Bilder von der Kamera über mein Handy in meine Cloud.

Da ich für die nächsten Tage schon ein paar Pläne habe, wollte ich das mit der Bank endlich vom Tisch haben. Hier trifft mich der nächste Schlag. Die sagt allen ernsten zu mir sowas wie "wieso abholen, da ist doch garnichts bestellt". Sie erklärte mir ich sollte nochmal 5-7 Werktage warten und könnte die Karte dann abholen. Und spätestens dann war ich sauer. Standig werden Versprechungen gemacht und nichts passiert. Ich bin bestimmt nicht nur wegen der Karte länger in Sydney. Also ging ich zu der Niederlassung in der ich das erste Mal war und fing von vorne an. Hier erzählte man mir aber die wäre bestellt und nach Deutschland geschickt worden. Klar und geht auch auf dem Weg verloren!  Immerhin hat sich der Banktypie wirklich Mühe gegeben und nach endlosen Erklärungen ging er kurz weg, kam wieder und telefonierte wild rum. Ergebniss: angeblich wird die Karte heute Nacht produziert und mit einem Kurier an die Niederlassung geschickt und soll morgen abholbereit sein. Mal sehen was passiert ... Wenn das wieder nix wird geh ich zur NAB. Die soll nicht so ein Theater veranstalten...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen